Mit Yin & Yang im Wechsel

Mein TCM-Kollegin Katharina Ziegelbauer hat ein sehr gelungenes Buch zum Thema „Die Wechseljahre aus Sicht der TCM“ heraus gebracht. In der TCM wird die Menopause „Zweiter Frühling“ genannt, es ist die Phase im Leben einer Frau, in der das Menstruationsblut, das sogenannte „Mondwasser“ versiegt. Für nur etwa ein Drittel der Frauen wird diese Lebensphase mit unangenehmen Symptomen begleitet. Zu den häufigsten Beschwerdebilder zählen Gelenkschmerzen, Depressionen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme oder Schlafstörungen. Das liebevolle Annehmen dieses unaufhaltsamen Alterungsprozesses ist ein wichtiger Bestandteil für den erfolgreichen Ausgleich dieser Beschwerdebilder. Daher finden sich in diesem Buch neben vielen praktische Tipps und Rezepte auch wichtige Empfehlungen zum Thema „Self care“ für uns Frauen.

Was die genauen Beschwerdebilder oder Zeichen des energetischen Ungleichgewichts in der Menopause anbelangt, so können diese meist auf drei verschiedene Organkreise zurück geführt werden: Leber, Milz und Niere. Auf alle drei können wir mit der passenden Ernährungsumstellung gut Einfluss nehmen und sie frei von Nebenwirkungen ausgleichen.

Die meisten Hitze-Symptome wie Schlafstörungen und Hitzewallungen lassen sich meist dadurch erklären, dass der klärende und entgiftende Kühlmechanismus des Körpers, die Monatsblutung, plötzlich ausfällt. Somit bleibt zu viel Hitze im Körper, die zu unterschiedlichen Beschwerden führen kann. Da sich zeigt, dass Frauen, die schon während ihrer fruchtbaren Jahre unter dem Präemenstruellen Syndrom leiden, signifikant häufiger unter Beschwerden während der Wechseljahre leiden. Es lohnt sich also, vorzusorgen und Menstruationsstörungen schon vor der Menopause auszugleichen. Natürlich geht die TCM auch hier differentialdiagnostisch vor, damit keine Nebenwirkungen entstehen können.

„In den Wechseljahren kommt alles ans Licht – der Körper zeigt uns, was alles falsch läuft und geändert werden soll.“

Eine Empfehlung! 

Katharina Ziegelbauer:
Mit Yin & Yang im Wechsel. TCM-Ernährung und Rezepte für die Frau ab 40. Kneipp Verlag Wien 2020